Herzlich Willkommen im Gästebuch des Don Bosco Aktionsgruppe e.V.
Wir freuen und auf Ihren Eintrag.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 18.234.66.217.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
2 Einträge
Tanja Otto Tanja Otto aus Bonn schrieb am 19. Mai 2017 um 15:54:
Liebe Don Bosco Aktionsgruppe, der antirassistische Stadtrundgang in Köln mit unseren Schülern der Stufe 11 letzte Woche Freitag war hervorragend organisiert und eine große Entlastung für die begleitenden Lehrer 🙂 die Schüler wurden dort abgeholt, wo sie standen: mit Bildern und Dialogen, die ihnen zum Teil selber schon passiert waren, zum Thema hingeführt, mit eigenen Wünschen für ihr Leben zu einem besseren Verständnis für Flüchtlingsfamilien gebracht, spielerisch und am eigenen Leib erfahrbar auf das Vorgehen von SChlepperbanden aufmerksam gemacht und bekamen ein GEfühl für Grenzen. Schließlich wurde sehr, sehr anschaulich die Ungleichverteilung der REsourcen auf die Menschheit dargestellt. DANKE für die tollen Ideen, ich werde manches davon in meine Unterricht einbauen 🙂 Danke für euer Engagement und die ansteckende Begeisterung, mit der ihr Jugendlichen eine bessere Welt vorlebt! Macht weiter, ihr leistet wertvolle Arbeit!!!
Anne Wiechmann Anne Wiechmann aus Wuppertal schrieb am 7. April 2017 um 23:43:
Als katholische Religionslehrerin hatte ich am 31.3.17 die gute Gelegenheit, mit meinen Schülerinnen und Schülern, einer Gruppe Touristikkaufleute und einer Gruppe Flüchtlinge an einem rassismuskritischen Stadtrundgang mit Lena Felder und Sebastian Schnitzler teilzunehmen. Die beiden sehr glaubwürdigen Volunteers vermittelten uns ein eindrucksvolles Erlebnis ganz im Sinne der positiven Präventionspädagogik von Don Bosco. Zu dem schwierigen Thema Rassismus erlebten wir eine anschauliche, fundierte und spielerische Aufarbeitung in überzeugender Nächstenliebe, getragen von Vernunft und unaufdringlich im Glauben begründet, eine Erfahrung, die ich nur weiterempfehlen kann. VIELEN DANK dafür! Anne Wiechmann